Bootfähigen Win 10 oder Win Server Stick erzeugen

Aus bknowledgebase
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einleitung[Bearbeiten]

Ich gehe hier davon aus, dass eine Stick mit ausreichend Platz mit dem Laufwerksbuchstaben "E:" und ein eingebundenes "Windows 10" oder "Windows Server" Image mit Laufwerksbuchstaben "F:" exisitert.

Kurzanweisung[Bearbeiten]

1. CMD als Admin starten 2.

Diskpart

Dann innerhalb von Diskpart den USB Stick vorbereiten

list disk
select disk
list disk
clean
create partition primary
select partition 1
active
format fs=exfat quick label="Win2019"

Diskpart beenden und

bootsect /nt60 E:
xcopy F:\*.* E:\ /E /H /F

Troubleshooting[Bearbeiten]

1. Wenn trotz Adminberechtigungen der "Clean" Befehl mit "Zugriff Verweigert" abbricht, kann es auch am Antivirenprogramm liegen. Kasperksy funkt hier gerne dazwischen z.B. einfach für 5 Minuten abschalten dann geht das auch wieder.

2. Für UEFI muss der DAtenträger mit Fat32 formatiert werden, deshalb muss dann

format fs=fat32 quick label="Win10WDS"

verwendet werden anstelle des Befehls oben mit "exFat"

H@ppy H@cking