E-Mails an Exchange Verteilergruppe von externen Absendern erlauben

Aus bknowledgebase
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Um E-Mails von außerhalb der eigenen Organisation an neue E-Mail-Verteilergruppen in Exchange zu erlauben, muss die entsprechende Property auch gesetzt sein.

Am einfachsten setzt man diese via Exchange-Management-Shell.

  1. Am Exchange Server anmelden
  2. Exchange-Management-Shell starten
  3. Folgenden Befehl eingeben:

Set-DistributionGroup Gruppenname -RequireSenderAuthenticationEnabled $False

HINWEIS: Hiermit wird quasi bestimmt, dass die Verteilergruppe auch E-Mails von Absendern akzeptieren darf, die sich nicht Authentifiziert haben, also quasi nicht teil der eigenen Exchange/AD-Umgebung sind. (Also E-Mails von außen, Anderen Firmen etc)

Mit:

Get-DistributionGroup -Identity Gruppenname | Format-List

Kann man dann auch direkt das Ergebnis betrachten, es gibt z.B folgendes aus:

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden