Kurzanleitung Installation Nextcloud auf Debian 9

Aus bknowledgebase
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einleitung[Bearbeiten]

Dies ist lediglich eine Kurzanleitung ohne große Details zur Installation von Nextcloud-Server auf Debian 9

Kurzanleitung[Bearbeiten]

Debian 9 Installieren[Bearbeiten]

Keine Erläuterung. Am besten auf https://debian.org herunterladen und z.B. als VM aufsetzen.


LAMP Stack installieren[Bearbeiten]

Empfohlen wird z.Zt. z.B. PHP 7.0, 7.1, oder 7.2, Apache 2.4 with mod_php also:

apt-get install mysql-server mysql-client apache2 apache2-mod-php7.0 php7.0 php7.0-mysql
apt-get install php7.0-gd php7.0-json php7.0-mysql php7.0-curl php7.0-mbstring
apt-get install php7.0-intl php7.0-mcrypt php-imagick php7.0-xml php7.0-zip
mysql_secure_installation

Und dem MySQL Installationsautomatismus folgen.

Die Pakete hier werden auf der Knowledgebase-Site von Nextcloud als notwendig angegeben.

Datenbankoptionen[Bearbeiten]

  • Nur InnoDB ist erlaubt (kein MyISAM)
  • BINLOG_FORMAT = MIXED (Binary Logging) muss eingestellt sein
  • Transaction Isolation Level muss "READ COMMITED" sein
  • Für komplette utf8 Unterstützung sorgen (Emojis und co.)


Also:


mysql -u root -p
SET GLOBAL binlog_format=MIXED
SET GLOBAL TRANSACTION ISOLATION LEVEL READ COMMITTED;
CREATE DATABASE nextcloud CHARACTER SET utf8mb4 COLLATE utf8mb4_general_ci;

User für die spätere Nutzung anlegen[Bearbeiten]

USE mysql; GRANT ALL ON mydb.* TO remoteuser@'localhost' IDENTIFIED BY 'PASSWORD';

Nextcloud Downloaden[Bearbeiten]

Hier gibts die Downloads: https://nextcloud.com/install/#instructions-server


Dann via Konsole:

cd /tmp/
mkdir nextcloud
cd ./nextcloud
wget https://download.nextcloud.com/server/releases/nextcloud-13.0.4.tar.bz2


Den aktuellen Link von der Website holen natürlich.

Und entpacken:

tar -xjf nextcloud-13.0.4.tar.bz2

Und in das Webserver Root-Verzeichnis schieben. Z.B:

cp -r nextcloud /var/www

Apache Config kreieren[Bearbeiten]

touch /etc/apache2/sites-available/nextcloud.conf

Und mit folgendem Inhalt füllen:

Alias /nextcloud "/var/www/nextcloud/"
<Directory /var/www/nextcloud/>
  Options +FollowSymlinks
  AllowOverride All
 <IfModule mod_dav.c>
  Dav off
 </IfModule>
 SetEnv HOME /var/www/nextcloud
 SetEnv HTTP_HOME /var/www/nextcloud
 Satisfy Any
</Directory>

Und zu guter letzt die Site aktivieren (Symlink erstellen)

ln -s /etc/apache2/sites-available/nextcloud.conf /etc/apache2/sites-enabled/nextcloud.conf

Notwendige Apache Module aktivieren[Bearbeiten]

a2enmod rewrite
a2enmod headers
a2enmod env
a2enmod dir
a2enmod mime

Apache noch Zugriff auf das Nextcloud-Directory erlauben[Bearbeiten]

chown -R www-data:www-data /var/www/nextcloud/

Apache neustarten[Bearbeiten]

service apache2 restart


Jetzt Installations Wizard starten[Bearbeiten]

Die Website via Browser aufrufen z.B.

http://<yourServerIP>/nextcloud


Jetzt dem Wizard noch folgen und erstmal fertig. Auf weiteres gehe ich hier nicht ein.


H@ppy H@cking