PHP7 - MySQL - Apache 24 Installation auf Windows Server 2008

Aus bknowledgebase
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Windows Server 2008 R2 X64 Installiert -> sämtliche Updates durchgeführt
  • Download: Mysql, PHP7 und apache2.4, Windows C++ Redistibutable 2015

-http://dev.mysql.com/downloads/mysql/

-http://windows.php.net/download#php-7.0 (ThreadSafe natürlich)

-https://www.apachelounge.com/download/

-https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=48145 (C++ Redistributable VC14)

(entweder alles 32 oder alles 64 Bit... mischen is nicht sooo gut...kann funzen, oder auch nicht)

Den ganzen Scheiß Downloaden :)

Installation[Bearbeiten]

  • Windows C++ Redistibutable 2015 (VC14 genannt) installieren, da apachelounge mit Visual Studio kompiliert hat)

Apache Installieren[Bearbeiten]

  • Apache Zip File in Ordner entpacken. Z.B. "c:\apache24" :)
  • Die "c:\apache24\conf\httpd.conf" editieren, "ServerName" suchen und FQDN oder IP-Adresse einsetzen.
  • /bin/ApacheMonitor.exe in Windows Autostart verknüpfen. (muss nicht, aber ist praktisch)
  • Windows Umgebungsvariable "PATH" anpassen. In diesem Fall "c:\apache24\bin;c:\apache24;c:\PHP\PHP7;" hinzufügen
  • Auf einer Konsole Server Starten und als Service Installieren:

httpd

httpd -k install

  • Probieren obs läuft -> im Browser "http://localhost" eingeben -> Wenns funzt zeigt der Browser: "IT Works!"

PHP Installieren[Bearbeiten]

  • PHP7 entpacken. Z.B. nach "c:\PHP\PHP7" :)
  • Im Verzeichnis "c:\PHP\PHP7\" die "php.ini-production" in "php.ini" umbenennen.

PHP mit Apache verknüpfen / Bzw. Apache das PHP-Modul laden lassen[Bearbeiten]

c:\apache24\conf\httpd.conf" editieren. Und folgendes am Ende der Datei hinzufügen um die PHP-Binary (.dll) zu laden den Pfad zur php.ini(den php-einstellungen) bekanntzumachen und .php files überhaupt nutzbar zu machen.

PHPIniDir "C:/php"

LoadModule php5_module "C:/php/php5apache2.dll"

AddType application/x-httpd-php .php

Apache & PHP Testen[Bearbeiten]

Im Ordner htdocs eine Datei "phpinfo.php" anlegen mit folgendem Inhalt "<?php phpinfo(); ?>"

Lokal[Bearbeiten]

http://localhost und

http://localhost/phpinfo.php

aufrufen. Einmal wird die Apachesite und einmal die PHP-Statusseite angezeigt.

Wenn nicht, nochmal von vorn :)

Ausm Netz[Bearbeiten]

http://<ServerIPAdresse> und

http://<ServerIPAdresse>/phpinfo.php

aufrufen. aufrufen. Einmal wird die Apachesite und einmal die PHP-Statusseite angezeigt.

Wenn nicht, nochmal von vorn :)